x

Tauchgänge

«Sie tauchen ab, tauchen unter, gehen auf den Grund, leuchten aus, erproben die Langsamkeit und Leichtigkeit, begeben sich in Schwebezustände, wühlen auf und tauchen auf, fluten und schäumen, holen Luft und Inspiration, ziehen an Land...»

Von Mai bis August 2021 arbeiteten die vier Künstlerinnen Ruth Erat, Gabriela Falkner, Beate Rudolph und Cristina Witzig im Sommeratelier Weinfelden, Remise vom Haus zum Komitee. Entstanden sind ortsspezifische Arbeiten und Rauminterventionen vom Erdgeschoss bis in den Dachstock.

Arbeiten Falkner: Ritzenprojektionen und Intervention mit roten Erinnerungskerzen im Dachgeschoss; Wandintervention mit transparentem Skizzenpapier in der Pulverkammer; Objekt «noise» und Bodenspion in der Teekammer; Readymade «rot» und Türspion im Erdgeschoss.

Artikel Tagblatt «Abtauchen im Sommeratelier»

Mit Ruth Erat, Beate Rudolph, Cristina Witzig | Sommeratelier Weinfelden | 1. Mai 2021 bis 31. August 2021

Tauchgänge

Sommeratelier Weinfelden